Hier lässt's sich leben

Berlin direkt vor der Haustür

Die größte deutsche Stadt Berlin ist vielfältig wie keine andere, lebendig und voller Überraschungen. Kein Wunder, dass es immer mehr Menschen hierhin zieht. In den letzten Jahren ist Wohnraum in Berlin so begehrt geworden, dass Immobilienpreise zügig ansteigen.

Was viele nicht wissen: Auch im Berliner Umland lässt sich durch eine günstige Anbindung die Vielfalt der Weltmetropole genießen. Allerdings mit dem Vorteil in einer grünen, mit vielen Seen durchzogenen, Landschaft zu leben und deutlich geringere Immobilienpreise zu zahlen – noch. Denn mit dem Wachstum der Stadt steigt auch die Nachfrage nach Wohneigentum im Berliner Umland. Besonders die ländlichen Gebiete mit hervorragender Anbindung ins Hauptstadtinnere, wie Königs Wusterhausen, sind attraktiv und begehrt.

Alles für die Familie – direkt vor Ort

Infrastruktur in Königs Wusterhausen

Nahversorgung

Ob Discounter, Supermarkt, Drogerie, Bäckerei, Imbiss, Café oder Restaurant – in Königs Wusterhausen sind Sie zu jeder Zeit bestens versorgt. In unmittelbarer Nähe finden Sie auch das „A10 Center“ mit noch mehr Auswahl.

Bildung

Sie haben Kinder oder stecken mitten in der Familienplanung? In Königs Wusterhausen existiert mit zahlreichen Kindertagesstätten, Grundschulen, Gymnasien und einer Fachhochschule ein reichhaltiges öffentliches Bildungssystem.

Freizeit

Königs Wusterhausen bietet ein abwechlungsreiches Freizeitangebot für die ganze Familie – vom Vereinssport über Fitnessclubs bis zu Freizeitparks, Bootsverleih oder Museen. Hinzu kommt die direkte Nachbarschaft zum herrlichen Dahme-Seenland.

Verkehrsanbindung

Mit dem innerstädtischen Busverkehr gelangen Sie und Ihre Familienmitglieder bequem und schnell von A nach B. Die Regionalbahn bringt Sie zügig ins Zentrum von Berlin und mit dem Auto sind Sie schnell auf der A 10.

Wohnen für die ganze Familie – alles Wichtige ganz nah

Königs Wusterhausen ist die größte Stadt im Landkreis Dahme-Spreewald mit einer gewässer- und waldreichen Umgebung. Die Stadt Königs Wusterhausen liegt in unmittelbarer Nähe zur Bundeshauptstadt Berlin. Die lebendige Kleinstadt erfreut sich aufgrund der hervorragenden Infrastruktur nicht nur einer soliden mittelständischen Wirtschaft, sondern auch eines reichhaltigen Kultur- und Freizeitangebots.

Insbesondere Familien mit Kindern werden das Leben inmitten von Wäldern, Wiesen und Seen schätzen. Schon König Friedrich I. von Preußen liebte das prächtige Parkgebiet um das Schloss Königs Wusterhausen. Zudem finden Familien im Stadtgebiet mehrere Kindertagesstätten, Horteinrichtungen, Grundschulen, Oberschulen, Gymnasien und die Volkshochschule Dahme-Spreewald. Als Mittelzentrum bietet Königs Wusterhausen auch kurze Wege zu allen wichtigen Ämtern und Behörden, vielfältige Einkaufsmöglichkeiten und Gesundheitseinrichtungen.

Das PrinzenQuartier liegt im westlichen Teil der Stadt. Ein familienfreundliches Gebiet, das von kleinen Mehrfamilienhäusern sowie Doppel- und Reihenhäusern mit Gärten geprägt wird. Das Wohngebiet eignet sich besonders für Familien, die das Leben im Grünen dem Trubel der Großstadt vorziehen, zugleich aber die Nähe zu Berlin nicht missen möchten. Innerhalb weniger Autominuten befinden sich Anwohner sogar mitten im Spreewald mit seiner malerischen Landschaft und verschlungenen Kanälen.

In Königs Wusterhausen finden Sie alles für den täglichen Bedarf gleich um die Ecke – ob Bäckereien, Fleischereien, Supermärkte oder alle geläufigen Dienstleistungseinrichtungen. Ein Lebensmittelmarkt ist nur wenige hundert Meter vom Wohngebiet entfernt und das beliebte Shoppingcenter „A10“ liegt mit 1,5 Kilometern Entfernung praktisch vor der Haustür. Auch für die medizinische Versorgung durch Ärzte verschiedener Fachrichtungen ist gesorgt.

Schnell in Berlin und wieder zurück

Hervorragende Verkehrsanbindungen

Besonders hervorzuheben ist die ruhige Lage des PrinzenQuartiers mit einer dennoch hervorragenden Verkehrsanbindung sowohl mit dem PKW als auch mit dem öffentlichen Personennahverkehr.

Die Autobahnauffahrt Königs Wusterhausen zum südlichen Berliner Ring (A 10) ist nur wenige Autominuten entfernt. Über den Berliner Ring und die neue Stadtautobahn A 113 sind zahlreiche Berliner Bezirke und das Zentrum schnell zu erreichen. Auch bietet die gute Autobahnanbindung kurze Fahrzeiten zum künftigen Berliner Hauptstadtflughafen und zur Landeshauptstadt Potsdam.

Über den guten Anschluss an das Regional- und S-Bahnnetz in Königs Wusterhausen sind sowohl das Berliner Stadtzentrum wie auch der künftige Hauptstadtflughafen zügig zu erreichen.